Menü
h Suche
Jetzt suchen

Oster-Kunstwerke in bedeutsamer Umgebung

Internationaler Ostereiermarkt im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Erstaunliche Kunst auf zerbrechlichem Material – am 16. und 17. März öffnet das beeindruckende MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG ein weiteres Mal seine Tore zum internationalen Ostereiermarkt.

Rund 40 Künstler aus dem In- und Ausland präsentieren ihre kunstvoll gestalteten Ei-Exponate und zeigen den Besuchern vor Ort wie aus den Rohlingen atemberaubende Kunstwerke entstehen. Mehr als 10.000 Stücke warten darauf auf dem Ostereiermarkt entdeckt zu werden und jedes der internationalen Ei-Kunstwerke erzählt auch seine eigene Geschichte über die Osterbräuche ferner Länder und Regionen. Von Ei-Exponaten der Künstlerin Tiety Entjes-Weij, verziert mit Ölmalereien in Form von Portraits, über russische Lackmalerei auf Holz-Eiern von Tatjana Kolesnikova, bis hin zu mit feinen Bleistiftlinien verzierten Eiern von Stefano de Bortoli, hält der Ostereiermarkt für seine Gäste reichlich zum Staunen und Entdecken bereit. Beim Herstellen der Ei-Exponate können verschiedenste Techniken beobachtet werden - so werden die klassischen Maltechniken mit Aquarell-, Acryl- und Ölfarben genutzt, Fräs- und Ätztechniken werden eingesetzt und Applikationen mit Blüten- und Blättercollagen sowie Ornamentmalerei, japanisches Washi und Salzteig sind zu finden.

Die Besucher des Marktes haben die Möglichkeit die kunstvoll gestalteten Eier zu kaufen und sich, um im eigenen Heim künstlerisch aktiv zu werden, mit Eiern und Zubehör auszustatten. Während des Marktes zeigen außerdem die Porzelliner in der Besucherwerkstatt des MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG wie der beliebte Porzellanhase hergestellt wird. Die kulinarischen Wünsche der Gäste werden während ihres ereignisreichen Besuches in der choco lounge der Chocolatiere Eca Oelze und im Ostereiermarkt-Café in der Besucherwerkstatt erfüllt.

Das Angebot wird von österlichen Wohnungsdekorationen inmitten einer entspannten Osteratmosphäre, dank atemberaubenden Blumen-Illustrationen des renommierten Floristen Björn Kroner-Salié, perfekt abgerundet. Der bekannte Starflorist wird zudem an beiden Tagen im Manufaktur Werksverkauf wertvolle Tipps rund um die perfekte Osterdekoration verraten und live präsentieren. Darüber hinaus gibt es neben der kompletten FÜRSTENBERG Kollektion saisonale Accessoires für eine perfekt gedeckte Tafel zur Osterzeit.

Der internationale Ostereiermarkt kann am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Ab 16 Jahren beträgt der Eintritt 5 Euro. Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region