Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wald- und Tal-Route Neuhaus (N 4)

· 1 Bewertung · Wanderung · Solling-Vogler-Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Neuhaus im Solling
    / Neuhaus im Solling
    Foto: Ute Reuter, Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
m 400 380 360 340 320 300 280 5 4 3 2 1 km
Diese Route führt Sie in Richtung Fohlenplacken. Von der "Fohlenplackener Hütte" haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Giersberg sowie das Holzmindener Tal im Weserbergland.
leicht
Strecke 5,3 km
1:45 h
122 hm
122 hm

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten: Aussicht auf den Giersberg und das Holzmindender Tal.

Einkehrmöghlichkeiten: Hotel Waldschloss, Hotel Christina, im Ort weitere Möglichkeiten

Profilbild von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Autor
Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Aktualisierung: 27.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
396 m
Tiefster Punkt
307 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Solling-Vogler-Region im Weserbergland

Touristikzentrum

Lindenstraße 8

37603 Holzminden/ Neuhaus

Tel.: 05536/ 96097-0

info@solling-vogler-region.de

www.solling-vogler-region.de

Start

Neuhaus im Solling/ Fohlenplacken (363 m)
Koordinaten:
DD
51.751815, 9.517561
GMS
51°45'06.5"N 9°31'03.2"E
UTM
32U 535726 5733561
w3w 
///herauf.umfang.gelöst

Ziel

Neuhaus im Solling/ Fohlenplacken

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz „Wildenkiel“ – von hier aus geht es auf dem geschotterten Weg hinter der Seniorenwohnanlage „Solling“ entlang zur Landstraße L549 (mit X2b+X10a) – diese nach ca. 900 m, in scharfer Rechtskurve, queren und an der großen Weide entlang hinunter in Richtung Fohlenplacken – kurz vor dem bebauten Wohnbereich links über einen Wanderschutzweg den Hang hinunter nach Fohlenplacken (wie HS1+N8+ X10b)   - in Fohlenplacken ca. 100 m auf dem Gehweg   an der Kreisstraße K50 entlang   -   diese queren   - die Straße Sieversgrund   bis zur letzten Bebauung bergauf gehen , dort rechts abbiegen und zur Fohlenplackener Hütte (wie N3+N6) – gute Fernsicht – weiter durch den Mädchenberg nach Neuhaus – vor der Ortsbebauung geht ein Pfad rechts abwärts (zusammen mit N6) zur Kreisstraße K50 – hier links abbiegen nach Neuhaus   – die Straße „Am Teich“ hinauf   - durch den Kurpark   - die B497 queren – am Schloss und Haus des Gastes vorbei über den Hüttenplatz zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Holzminden oder Uslar, dann weiter mit der Buslinie 510 bis Fohlenplacken bzw. Neuhaus i. S.

Anfahrt

Von Höxter oder Dassel über die L549, von Holzminden oder Uslar über die B 497.

Parken

In Neuhaus: Parkplatz Am Wildendkiel, Derentaler Str., Neuhaus i. S. oder am Haus des Gastes, Lindenstr. 8

In Fohlenplacken: Parkplatz an der Fohlenplackener Str.

Koordinaten

DD
51.751815, 9.517561
GMS
51°45'06.5"N 9°31'03.2"E
UTM
32U 535726 5733561
w3w 
///herauf.umfang.gelöst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Isabel Streicher
17.03.2019 · Community
Wirklich schöne Runde zum Abschalten. Da es vor kurzem sehr gestürmt hat, lagen noch viele Bäume auf den Wegen, was die Runde sogar noch interessanter gestaltet hat
mehr zeigen
N4 im März
Foto: Isabel Streicher, CC BY, Community

Fotos von anderen

N4 im März

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
122 hm
Abstieg
122 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.