Sprache auswählen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Stadtrundgang

Der historisch "duftende" Stadtrundgang

· 1 Bewertung · Stadtrundgang · Solling-Vogler-Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ute Reuter, Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
  • /
    Foto: Ute Reuter, Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
  • /
    Foto: Ute Reuter, Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
m 400 300 200 100 2,0 1,5 1,0 0,5 km Stadtmarketing … Stadtinformation

Wenn Sie erfahren wollen, warum Holzminden "Die Stadt der Düfte und Aromen" genannt wird, sollten Sie den duftenden  Stadtrundgang auf keinen Fall verpassen. Lassen Sie sich an ausgewählten Duftstelen verschiedenste Düfte um die Nase wehen und lernen Sie dabei markante Plätze der Stadt kennen. Sie erfahren dabei allerlei Wissenswertes über das Leben in der Ackerbürgerstadt Holzminden vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
leicht
2,4 km
1:30 h
8 hm
12 hm

Einzigartig für Holzminden sind die wirtschaftliche Entwicklung und der Aufbau einer noch relativ jungen Industrie. Ausgehend von Holzminden haben hier ansässige Unternehmen mit der Produktion von Riech- und Geschmackstoffen einen weltweiten Markt erobert. Eng verbunden ist die Geschichte der Stadt Holzminden mit der Firmengeschichte der ehemaligen Unternehmen "Haarmann & Reimer" sowie "Dragoco", die die wirtschaftliche Entwicklung in Holzminden maßgeblich geprägten. Heute begleiten sie weiterhin die Entwicklung Holzmindens, mittlerweile vereint als ein Unternehmen - "Symrise". Holzminden bleibt so das Zentrum der deutschen Duft- und Geschmackstoffindustrie. Den meisten Verbrauchern unbekannt ist die Tatsache, dass sie fast tagtäglich mit Düften oder Aromen aus Holzminden in Berührung kommen. Sei es beim Zähneputzen, Wäsche waschen, der Körperpflege, beim Verzehr von Lebensmitteln oder dem Auftragen eines feinen Parfüms – meistens ist auch ein Stück Holzminden dabei.

Also "immer der Nase nach"!

Autorentipp

Jeden Samstag von April bis Oktober findet um 11 Uhr eine öffentliche Stadtführung statt.
Profilbild von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.
Autor
Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.
Aktualisierung: 10.07.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
93 m
Tiefster Punkt
86 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Touristikzentrum
Lindenstr. 8
37603 Holzminden/ Neuhaus
05536/ 960970
info@solling-vogler-region.de
www.solling-vogler-region.de

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Holzminden, dann zu Fuß in die Innenstadt (ca. 1 km), oder eine Station mit der Buslinie 502.

Anfahrt

Anbindung an die B64, B83 und B497.

Parken

Günstige Parkmöglichkeiten im gesamten Innenstadtbereich.

Koordinaten

DG
51.827250, 9.450270
GMS
51°49'38.1"N 9°27'01.0"E
UTM
32U 531030 5741920
w3w 
///aufsatz.worunter.gämse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Profilbild
Profilbild von Martin Weier
Martin Weier
Gemacht am 02.12.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,4 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
8 hm
Abstieg
12 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.