Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg Top Etappe

Weser-Radweg Alternativroute, 1. Etappe: Von Hann. Münden bis Höxter

Fernradweg · Weserbergland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weser-Radweg Infozentrale Verifizierter Partner 
  • Radfahrer auf dem Weser-Radweg im Weserbergland
    / Radfahrer auf dem Weser-Radweg im Weserbergland
    Foto: Weserbergland Tourismus e.V., Weser-Radweg Infozentrale
m 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km
Die erste Etappe auf der Alternativroute des Weser-Radweges verläuft von Hann. Münden bis nach Höxter und ist knapp 70 Kilometer lang. Sie überzeugt durch wenige Höhenmeter und historische Städte.
geöffnet
mittel
69,1 km
4:46 h
37 hm
85 hm
Ausgangspunkt dieser schönen Radreise ist die Stadt Hann. Münden mit Ihrer historischen Altstadt, sowie mehr als 700 Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Bauwerken. Die Alternativroute verläuft größtenteils auf der linken Flussseite der Weser mit nur wenigen Anstiegen und ist ausgeschildert durch das Weser-Radweg Logo mit dem Aufdruck Alternativroute. Von hier folgen Sie den Windungen des Flusses und durchfahren die Gemeinde Reinhardshagen mit seiner romantischen Flusslandschaft bevor sie weiter nördlich den Ort Gewissenruh erreichen. Hier haben sie die Hälfte der Etappe beradelt und können den herrlichen Blick über das Wesertal genießen. Für eine Pause lohnt sich ein Fahrradstopp in der Barockstadt Bad Karlshafen mit historischen Sehenswürdigkeiten und über 1000 Jahre Kultur- und Glaubensgeschichte. Weiter verläuft die Alternativroute an der Weser entlang, bis sie kurz nach Herstelle über die Brücke auf die andere Uferseite fahren. Sie verlassen die Weser und fahren ein Teilstück an der Straße und durch unberührte Natur und Waldgebiete bis nach Beverungen. Die Stadt präsentiert sich als fachwerkbunte Innenstadt mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Die Radtour verläuft nun durch den Naturpark der Solling-Vogler-Region und vorbei am Schloss Fürstenberg, welches märchenhaft über dem Wesertal thront. Hier lohnt sich ein Besuch im Museum, um die umfangreiche Sammlung des bekannten Fürstenberg Porzellans zu entdecken. Nach diesem historischen Highlight fahren sie bis zu Ihrem Etappenziel in die Stadt Höxter.

Autorentipp

Die Route führt Sie direkt unterhalb vom Schloss Fürstenberg vorbei. Machen Sie eine Pause und beuschen das Weserrenaissance Schloss mit seiner weltbekannten Porzellanmanufaktur.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
138 m
Tiefster Punkt
89 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.weserradweg-info.de

Start

Hann. Münden (137 m)
Koordinaten:
DG
51.412386, 9.656206
GMS
51°24'44.6"N 9°39'22.3"E
UTM
32U 545636 5695889
w3w 
///bewachsene.singen.wegzug

Ziel

Höxter

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
51.412386, 9.656206
GMS
51°24'44.6"N 9°39'22.3"E
UTM
32U 545636 5695889
w3w 
///bewachsene.singen.wegzug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Weser-Radweg Serviceheft, kostenfrei

Bikeline Radtourenbuch Weser-Radweg, 14,90€

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für die Radtour sollten Sie ausreichend zu trinken und einen Regenschutz mitnehmen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
69,1 km
Dauer
4:46h
Aufstieg
37 hm
Abstieg
85 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.