Sprache auswählen
Tour hierher planen
Denkmal

Mutter der Erde (Mere de la terre)

Denkmal · Solling-Vogler-Region
Verantwortlich für diesen Inhalt
Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V., Stadt Stadtoldendorf
Im Sommer 1998 schuf der aus der französischen Partnerstadt La Montagne stammende Künstler Pierre Garçon aus zwei insgesamt neun Tonnen schweren Sandsteinblöcken eine Skulptur mit dem Titel „Mutter der Erde“. Sie zeigt einen Frauenkörper, der artistisch gebogen rücklings über einem Ei liegt. Die Skulptur entstand anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Stadtoldendorfs mit La Montagne in der Bretagne. Der Stein war ein Geschenk des Natursteinwerks Linnenberg aus Stadtoldendorf.
Profilbild von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.
Autor
Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.
Aktualisierung: 08.07.2020

Koordinaten

DG
51.885419, 9.623470
GMS
51°53'07.5"N 9°37'24.5"E
UTM
32U 542910 5748478
w3w 
///anderweitige.kohle.schuhe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
1,8 km
1:30 h
33 hm
33 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Stadtrundgang · Solling-Vogler-Region
Historischer Stadtrundgang Stadtoldendorf
1,8 km
1:30 h
33 hm
33 hm

von Solling-Vogler-Region im Weserbergland e. V.,   Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
  • 1 Touren in der Umgebung