Menü
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Münchhausen-Museum Bodenwerder

Bodenwerder

Die Münchhausenstadt Bodenwerder in der Solling-Vogler-Region ist ein bekannter Ausflugstipp im Weserbergland. Hier lebte einst der für seine Lügengeschichten bekannte Baron von Münchhausen. Das Münchhausen-Museum Bodenwerder entführt Sie in das Leben und die Geschichten rund um den berühmtesten Fabulierer im Weserbergland: Hieronymus von Münchhausen.

Erinnerungsstücke aus dem persönlichen Besitz Hieronymus von Münchhausen sowie Bilder und Dokumente zeichnen wichtige Stationen seines Lebensweges nach.

Einen weiteren Schwerpunkt der Präsentation im Münchhausen-Museum Bodenwerder bildet das Buch, das den Baron von Münchhausen weltberühmt und unsterblich gemacht hat. Über 700 Buchausgaben in 30 Sprachen und Illustrationen aus zwei Jahrhunderten belegen die weltweite und zeitlose Faszination der Geschichte für Menschen jeden Alters.

Verbinden Sie eine Radtour an der Weser oder eine Wanderung durch das Weserbergland mit einem Besuch im Münchhausen-Museum! Die Münchhausenstadt Bodenwerder liegt direkt am Weser-Radweg und am Weserbergland-Weg.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober 10 bis 17 Uhr, November bis März: nach Vereinbarung

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

Münchhausenplatz 1
37619 Bodenwerder
05533 409147
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region