Menü
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Mittelalterhaus Nienover

Bodenfelde

Tauchen Sie ein in eine Zeit, in der mit Kugeltöpfen über offenen Feuerstellen gekocht wurde und erfahren Sie im originalgetreuen Nachbau eines mittelalterlichen Stadthauses mehr über das Leben der Menschen in der mittelalterlichen Solling-Vogler-Region.

Während archäologischer Untersuchungen wurde in Nienover eine ehemalige Stadt entdeckt.

Eingebunden in die reizvolle Landschaft des Naturparks Solling-Vogler bietet das Stadthaus in Nienover den Besuchern eine Zeitreise in das 13. Jahrhundert, in der die Burg und die heute wüst gefallene Stadt Sitz der Grafen von Dassel und Nienover waren. Nach der bisherigen archäologischen Untersuchungen ist Nienover die älteste Stadtgründung im Solling, die etwa um 1190 planmäßig angelegt nur über zwei bis drei Generationen bis etwa 1270 bestand.

Der nach archäologischen und bauhistorischen Erkenntnissen vollständig rekonstruierte Nachbau eines mittelalterlichen Stadthauses der Zeit um 1230 am authentischen Ort lädt Sie ein, das Alltagsleben, die Sachkultur und Umwelt der Stadtbewohner hautnah zu erleben und zu erforschen.

Verbinden Sie ihren Besuch im Mittelalterhaus Nienover mit einer Wanderung auf dem Weserbergland-Weg. Die Etappe von Bad Karlshafen nach Schönhagen lädt zu einem Ausflug zum Mittelalterhaus ein.

Öffnungszeiten:
In den Monaten April bis Oktober jeden Sonntag von 13 bis 17 Uhr
Eintritt frei

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

Am Schloss Nienover
37194 Bodenfelde
05551 708-156
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region