Menü
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Erich-Mäder-Glasmuseum

Delligsen

Das Glasmachen im Hils hat eine lange Tradition. Die Geschichte der Glasherstellung lässt sich anhand von Grabungsfunden bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen. Das Erich-Mäder-Glasmuseum in Grünenplan versetzt Sie zurück in die Zeiten traditioneller Glasbläser und erzählt die Geschichte der alten Glasmacherkunst in der Solling-Vogler-Region und in Europa.

Die Glasmachertradition im Hils ist Teil der Geschichte des Weserberglandes. Im Erich-Mäder-Glasmuseum erhalten Sie Einblicke in die Glasmacherkunst von den Anfängen bis zur Gegenwart. Darüber hinaus gibt es faszinierende Exponate aus der Frühgeschichte der Glashütten im Hils (11. - 13. Jahrhundert) sowie aus spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Glashütten (14. - 17. Jahrhundert). Auch über die Glasgeschichte Europas können Sie hier mehr erfahren.

Verbinden Sie ihren Besuch im Erich-Mäder-Glasmuseum mit einer Wanderung auf dem Ith-Hils-Weg; der Rundwanderweg führt direkt durch den Glasmacherort.

Öffnungszeiten:
März bis Oktober sonntags 14 bis 17 Uhr
Führungen außerhalb der Öffnungszeiten ganzjährig für Gruppen auf Anfrage

Karte & Routenplaner

Kontakt & Anschrift

Am Park 2
31073 Delligsen
05187/7208
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region