Menü
h Suche
Jetzt suchen
Danke für Ihre Empfehlung!

Historisches Bodenwerder in der Solling-Vogler-Region

... mittelalterliches Flair

  • Dieses Foto zeigt Baron Münchhausen auf einer Kanonenkugel reitend.
  • Dieses Foto zeigt historische Lagerhäuser in Bodenwerder.
  • Dieses Foto zeigt die halbrunde Bastion in Bodenwerder.
  • Dieses Foto zeigt die Klosterkirche Kemnade in Bodenwerder.
  • Dieses Foto zeigt das Münchhausen Museum in Bodenwerder.

 

Die kleine Stadt an der Weser hat sich bis heute ihre mittelalterliche Atmosphäre bewahrt. International  bekannt geworden ist Bodenwerder durch die historische Figur des Barons von Münchhausen, den alle Welt nur den „Lügenbaron“ nennt.

Mitten im schönen Weserbergland liegt die Münchhausenstadt Bodenwerder. Die Geschichte des Ortes reicht bis weit in die Vergangenheit. Bereits im Jahr 960 wurde auf einer Weserinsel in der Nähe des Klosters Kemnade eine kleine Marktsiedlung namens „Insula“ gegründet – der Vorläufer des heutigen Bodenwerders. 1287 bekam die Siedlung das Stadrecht, erstmals tauchte „Bodonis insula“, aus dem sich der heutige Name Bodenwerder leicht ableiten lässt, im Jahre 1340 in den Geschichtsbüchern auf.

Geprägt wurde die Stadt maßgeblich von Statius von Münchhausen, der unter anderem das große Herrenhaus errichten ließ.

Einer seiner Nachkommen brachte es dann zu Weltruhm – Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen, besser bekannt als der „Lügenbaron“. Denn auch die historische Figur des Barons nahm es bei seinen Erzählungen und Geschichten mit der Wahrheit nicht immer so genau… Und wer kennt es nicht – das Bild des auf einer Kugel über eine besetzte Stadt reitenden Barons ist auch heute noch allgegenwärtig.

Wandeln Sie in Bodenwerder auf historischen Spuren. In der Stadt sind mittelalterliches Flair und die Struktur der mittelalterlichen Siedlung noch heute spürbar, Stätten wie die Klosterkirche Kemnade und die Kapelle St. Gertrudis zeugen genauso von früheren Jahrhunderten wie alte Fachwerkhäuser und die noch heute erhaltenen drei Wehrtürme. Tradition und Moderne treffen in Bodenwerder unnachahmlich aufeinander. 

Urlaubspauschalen: Historische Städten und Stätten in der Solling-Vogler-Region

Begeben Sie sich auf Zeitreise. Ganz entspannt mit den Urlaubsangeboten und Pauschalen vom Uraubsteam der Solling-Vogler-Region. Hier finden Sie Pauschalen, mit denen Sie Geschichte und Kultur der Historischen Städte der Solling-Vogler-Region erleben und entdecken.

> Zu den Urlaubspauschalen "Historische Städte in der Solling-Vogler-Region"

Der Stadtrundgang, die App "Historisches Weserbergland", das historische Bodenwerder in der Karte und Ihre Anreise nach Bodenwerder

Neben dem klassischen Stadrundgang wird auch eine barrierefreie Variante angeboten.

Das Historische Weserbergland interaktiv und multimedial erleben

„Spuren der Zeit – echt erleben“ unter diesem Motto begleitet Sie die App „Historisches Weserbergland“ interaktiv und multimedial durch das Weserbergland. Für jeden Kulturfan wird etwas geboten: Ob lebendig, sagenhaft, kunstvoll, religiös, festlich oder lecker, für jeden lässt sich das Passende finden.

Erleben Sie Historisches auf eigene Faust:
Ihr Smartphone bietet Ihnen mit der neuen App „Historisches Weserbergland“ die Möglichkeit das Weserbergland auf neue Art zu erleben. Zu den Themen Geschichte, Kultur und Kulinarik präsentieren sich die historischen Städte und Kulturdenkmäler mit ihrem ganz eigenen unverwechselbaren Charakter. 

Auf ins Historische Weserbergland!

mBodenwerder in der Karte

Münchhausenplatz 1

Ihr Weg zu uns!

Tourist-Information Bodenwerder
Münchhausenplatz 1
37619 Bodenwerder
Telefon: 0 55 33/4 05-41
Telefax: 0 55 33/4 05-62
Internet: www.muenchhausenland.de
E-Mail: info(at)muenchhausenland.de

Neugierig geworden?

Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region